Diese Persönlichkeitstests haben mir gezeigt, wer ich bin und wer zu mir passt

Sortiere falsche Partner aus mit dem Persönlichkeitstest!

Laura

Tickt da draußen eigentlich noch wer so wie ich? Wäre ja wirklich langsam mal ganz cool. Dachte ich mir so zum hundertsten Mal. Also los. Dating App: Koko. Wow, ein Persönlichkeitsquiz. Cool! Hihi. Lustige Fragen. Lustige Persönlichkeiten. Ich bin also Astralbesen (Wunderbar wunderlich – das bist du. In deinem Kopf herrscht stets ein kunterbuntes Chaos, das nur so aus dir heraussprudelt. Du kannst gar nicht anders, aber aus dir kriechen immer wieder verrückte Ideen und kreative Wortschöpfungen heraus) und Filmnostalgikerin (Stummfilme und andere alte Schinken sind deine Leidenschaft. Als Filmnostalgikerin besitzt du selbstverständlich noch einen Videorekorder und leihst dir wöchentlich schwarz weiße Klassiker aus. Die Schauspieler von heute? Alle Schönlinge. Marlon Brando und Claudia Cardinale waren noch echte Charakter.)

„Bei Koko finde ich Leute, die genau meinen Humor teilen“

LOL! Yes, passt! Und wer ist das noch so alles? Hui, gar nicht mal so wenige. In der App konnte ich nämlich auf den Profilen der anderen User sehen, was die so alles über sich verraten haben.

Die verschiedenen Charaktere tauchen (wenn du willst) auf deiner Seite auf. Alles muss Koko natürlich nicht von mir wissen, aber über Dinge, die mir wichtig sind, wie Politik, Karriere, Vorstellung von einer Beziehung, Filme und Weltanschauung, schnacke ich doch gerne. Also habe ich nach und nach immer mehr der Quizfragen beantwortet. Im Anschluss konnte ich dann sogar meine drei Lieblingsthemen auswählen. Und hey, ohne Mist, das hat meine Match-Quote echt erhöht und mir das eine oder andere nette Date beschert.

Denn: Dass ich als Partytierchen nix mit einer Couchkartoffel anfangen kann, ist ja wohl klar wie Glas. Da kann das Lächeln noch so zum Schwachwerden sein. Couchkartoffel bleibt Couchkartoffel. Abturner 3000. Und dass ich mich auf Konservativlinge nicht einlasse, liegt auch auf der Hand. Die Auswertungen haben mir jedenfalls mega geholfen und jede Menge kostbare Swipe-Zeit erspart… Macht also total Sinn!

 

Habe ich meinen Seelenverwandten getroffen?

Tatsächlich war ich dann von einem süßen Chinchiller besonders angetan. Noch ein kurzer Check, wie viel Übereinstimmung wir im Thema Weltanschauung haben. Okay, cool – 80 Prozent der Fragen haben wir gleich beantwortet, steht in seinem Profil! Ob es mir verrät, was es auf „Licht an beim Sex?“ oder „Würde dich eine Weltherrschaft reizen?“ geantwortet hat? Überhaupt stellt Koko jede Menge süße Fragen, die eine super Inspiration für Gesprächsstoff beim ersten Date sind. „Welche Superkraft reizt dich am meisten?“, habe ich dann das Chinchiller gefragt, als wir uns das erste Mal getroffen haben. Huch, seine Antwort! Da tickt vielleicht wirklich jemand mal so wie ich. Ob er Mr. Right ist, weiß ich noch nicht, aber ziemlich wahrscheinlich ist er Mr. Right Now!

Get it now!

Follow us

     

Legal

Imprint   FAQ   Privacy   T&C´s